Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Adventskalender der Aachen Arkaden ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Adventskalenders

An allen Tagen innerhalb des Zeitraums vom 01.12.2017 bis 24.12.2017 erhalten die Teilnehmer online die Möglichkeit, ein Adventskalendertürchen zu öffnen. An vier Sonntagen (03.12.17, 10.12.2017, 17.12.2017, 24.12.2017) ist die Teilnahme an dem Gewinnspiel nur über die offizielle Facebook Seite der Aachen Arkaden möglich.

Teilnahme

Der Teilnehmer muss für die Teilnahme den Adventskalender auf der Seite www.adventskalender.aachenarkaden.de starten, und auf das entsprechende Türchen des jeweiligen Tages klicken. Zur Teilnahme an der Verlosung der Gewinne muss der Teilnehmer seinen Vornamen, Nachnamen, seine Email Adresse und den Gewinncode eingeben. Der Gewinncode wird auf den digitalen Infostelen am Haupt- und Nebeneingang - im Erdgeschoss - der Aachen Arkaden veröffentlicht.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige sind nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters zur Teilnahme berechtigt. Ein nicht altersgerechter Gewinn setzt bei der Gewinnübergabe die Anwesenheit des gesetzlichen Vertreters voraus.

An vier Sonntagen (03.12.17, 10.12.2017, 17.12.2017, 24.12.2017) ist die Teilnahme an dem Gewinnspiel nur über die offizielle Facebook Seite der Aachen Arkaden möglich. Die Verlosung eines Tagesgewinnes erfolgt nach dem Zufallsprinzip am darauffolgenden Tag.

Pro Teilnehmer und Tag nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Facebook Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige sind nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters zur Teilnahme berechtigt. Ein nicht altersgerechter Gewinn setzt bei der Gewinnübergabe die Anwesenheit des gesetzlichen Vertreters voraus.

Ausschluss von der Teilnahme

Nicht teilnahmeberechtigt am Adventskalender sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Adventskalenders beteiligte Personen sowie deren Angehörige. Betreiber, Mieter und Mitarbeiter der Aachen Arkaden sind ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

  • bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, 
  • bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen,
  • bei unlauterem Handeln oder
  • bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Die Gewinner der Adventstörchen vom 01.12.- bis 24.12.2017 werden am Folgetag per gesonderter Email um 10:00 Uhr benachrichtigt. Die Gewinner der Adventstörchen über Facebook werden ebenfalls am darauffolgenden Tag bis spätestens 12:00 Uhr über Facebook benachrichtigt.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, welche die Aufgabe korrekt durchgeführt haben (zum Beispiel auf Facebook).

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Eine Abholung durch Dritte ist nur mit entsprechender Vollmacht möglich. Der Gewinn muss im Centermanagement Büro der Aachen Arkaden (2.OG) – zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr - abgeholt werden.

Verfall

Nicht behobene Gewinne verfallen ohne Anspruch auf Ersatzleistung 30 Tage nach der Gewinnverständigung.

Beendigung des Adventskalenders

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, den Online Adventskalender samt seinen integrierten Aktionen jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Adventskalenders stören oder verhindern würden.

Haftung

Für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Datenübertragung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten und Viren haftet der Veranstalter nicht.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Adventskalender ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vorname, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Vornamens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Der Gewinner erklärt sich ebenfalls damit einverstanden, dass bei der Gewinnabholung ein Foto des Gewinners mit dem Gewinn geschossen wird und auf der Facebook Seite der Aachen Arkaden veröffentlicht wird – ohne Angabe seines Namens.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Adventskalender App angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Adventskalender oder seinen Inhalten sind an den Veranstalter zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich.

Der Adventskalender des Veranstalters unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen